Incoming Students

Incoming Students an der Hochschule Osnabrück unterteilen sich in internationale Bachelor- bzw. Master-Studierende, die einen Abschluss anstreben, und Gaststudierende. Bei den Gaststudierenden wird weiter unterschieden nach Austauschstudierenden von Partnerhochschulen und Free Movern. Die folgende Tabelle zeigt die Unterschiede dieser Gruppen:

Internationale Bachelor-/ Master-Studierende Austauschstudierende
(Gaststudium und/oder -praktikum)
Free Mover
(Gaststudium und -praktikum)
Abschluss:
  • Bachelor
    (BA, BSc oder LL.B.)
  • Master
    (MA, MBA oder LL.M.)
Abschluss:
  • kein Abschluss*
Abschluss:
  • kein Abschluss*
Dauer:
  • Bachelor: drei Jahre
    (6 Semester)
  • Master: zwei Jahre
    (4 Semester)
Dauer:
  • Erasmus-Praktikum:
    mindestens 2 Monate, Immatrikulation erst ab
    3 Monaten möglich
  • Erasmus-Studium: mindestens 3 Monate,
    insgesamt maximal ein Jahr
    (1 bis 2 Semester)**
Dauer:
  • mindestens 6 Monate, maximal ein Jahr
    (1 bis 2 Semester)**
Studienkosten:
  • Voller Semesterbeitrag***
Studienkosten:
  • kein Semesterbeitrag****
Studienkosten:
  • Voller Semesterbeitrag

* Um die Anerkennung der an der Hochschule Osnabrück belegten Kurse müssen sich die Studierenden an ihrer Heimathochschule bemühen (Ausnahme: Studierende, die einen Doppelabschluss anstreben).

 

** Ein drittes Semester in Osnabrück ist für Gaststudierende nur in Ausnahmefällen, z. B. für die Wiederholung von Prüfungen, möglich. Dieses muss mit dem IFO vorher abgeklärt werden. Einige Doppelabschluss-Studierende dürfen ebenfalls länger als 2 Semester in Osnabrück studieren, abhängig von der mit der Partnerhochschule getroffenen Vereinbarung. In allen anderen Fällen kann der Studienaufenthalt nur in einem der regulären Vollzeit-Studiengänge der Hochschule Osnabrück fortgesetzt werden. Dafür ist eine separate Bewerbung erforderlich.

 

*** Einige M.A.- oder M.B.A.-Studiengänge können zusätzlich Studienbeiträge verlangen.

 

****  Nur für Austauschstudierende von Partnerhochschulen, die im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung (beispielsweise ERASMUS oder Doppelabschluss) und innerhalb der vereinbarten studentischen Austauschzahlen kommen.

 

Einen Überblick über die Höhe der Gebühren finden Sie auf der Seite: Kosten und Finanzierung

Internationale Bachelor-/Master-Studierende

Internationale Studierende dieser Gruppe können im Zuge eines kompletten Bachelor- oder Master-Studiums an der Hochschule Osnabrück ihren Abschluss machen. Dabei können sie aus dem umfangreichen Studienangebot der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) wählen. Bitte informieren Sie sich direkt auf den Homepages der einzelnen Studiengänge über die Bewerbungs- und Zulassungsvoraussetzungen. Diese unterscheiden sich in mancher Hinsicht. Auch die Regelstudienzeit einiger Studiengänge kann von der in der obigen Tabelle angegebenen Studiendauer abweichen.

 

Bachelor-Studiengänge

Master-Studiengänge

 

Weitere Informationen für ausländische Studienbewerber finden Interessierte auf den folgenden Seiten:

 

Englischer Webauftritt der Hochschule Osnabrück

Central International Office (CIO) der Hochschule Osnabrück

 

Die Seiten für Incoming Students des International Faculty Office (IFO) bieten Ihnen zudem hilfreiche Tipps und Informationen zu den Themen (siehe linke Spalte auf dieser Seite):

 

  • Akademische Kalender
  • Kosten und Finanzierung
  • Campus Card (= Studienausweis der Hochschule Osnabrück)
  • Praktikum
  • Deutschkurse
  • Schnupperstudium
  • Versicherungen
  • Visum
  • Unterkunft
  • Orientierungstage
  • Buddy-Programm

Austauschstudierende (Gaststudium und/oder -praktikum)

Austauschstudierende kommen von Partnerhochschulen, um einen Studien- oder Praxissemesteraufenthalt, oder eine Kombination aus beidem, in Osnabrück zu absolvieren.

 

Sie bleiben in der Regel bis zu zwei Semester und können keinen Abschluss der Hochschule Osnabrück erlangen. Eine Ausnahme bilden Studierende, die im Rahmen eines Doppelabschluss-Abkommens, dem sogenannten "Dual Degree Agreement", an die Hochschule Osnabrück kommen und einen Bachelor- oder Master-Abschluss anstreben.

 

Kein Semesterbeitrag

Austauschstudierende von Partnerhochschulen, die im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung (wie beispielsweise ERASMUS oder Doppelabschluss) und innerhalb der vereinbarten studentischen Austauschzahlen kommen, müssen keinen Semesterbeitrag zahlen.

Free Mover (Gaststudium und -praktikum)

Free Mover sind Studierende, die an einer Hochschule außerhalb Deutschlands immatrikuliert sind, bei der es keine Kooperationsvereinbarung mit der Hochschule Osnabrück gibt. Auch sie können bis zu zwei Semester an der Hochschule Osnabrück studieren, ohne einen Abschluss zu erwerben, und bei Interesse im zweiten Semester ein Praktikum in Deutschland absolvieren.

 

Ebenso gelten Studierende als Free Mover, die zwar von einer Partnerhochschule kommen, jedoch nicht im vereinbarten Rahmen studentischer Austauschzahlen sind. Das IFO behält sich vor zu entscheiden, ob diese Regelung zum nächsten Intake zum Einsatz kommt oder ob weitere Studierende einer Partnerhochschule als Austauschstudierende, befreit von dem Semesterbeitrag, zugelassen werden können.

 

Über die Anzahl an Free Movern, die jedes Semester aufgenommen werden können, entscheidet das IFO kurz nach Bewerbungsschluss.

Free Mover müssen im Gegensatz zu Austauschstudierenden den vollen Semesterbeitrag zahlen und Ihre Sprachkenntnisse anhand international anerkannter Sprachzertifikate nachweisen: Sprachanforderungen für Free Mover

Partner- und Kooperationshochschulen

Einen Überblick über die aktuellen Partnerschaften der Fakultät Wiso liefert die folgende Webseite:

 

Partner- und Kooperationshochschulen der Fakultät WiSo

Nach oben